Hygiene

Unsere Zähne sind die härtesten Teile unseres Körpers, ihre Aufgabe ist dem Menschen eine Kaufunktion darzustellen. Wenn Sie ständig auf die tägliche Pflege Ihrer Zähne achten werden, werden Ihre Zähne eine lange Lebensdauer haben. Wie muss man Zahne richtig und regelmäßig pflegen? Nach vielen Jahren haben Zahnärzte viele Erfahrung gewonnen und die Antwort auf diese Frage gefunden. Drei mal täglich! Das wichtigste Werkzeug ist die Zahnbürste sowie bestimmte Mundspülungen. All dies unterstützt die Funktion der Zahnbürste und hilft, gesunde Zähne zu erhalten.

Es gibt Regeln, und jeder sollte die Zahnpflege zu Hause anwenden. Und für allgemeine Mundhygiene ist die Zahnbürste geeignet! Zahnpflege, wie wir seit unserer Kindheit wissen, ist wichtig. Erfahrene Ärzte wissen, welche Materialien am besten für Ihre Zähne geeignet sind.

Wenn Sie Ihre Zähne verdunkeln, müssen Sie Ihren Zahnarzt so bald wie möglich aufsuchen. Auffällige schwarze Flecken bedeuten, dass Bakterien sich verbreiten und den Zähnen schaden einfügen. Das bedeutet weiteren Zahnverlust. Diese schwarzen Flecken kann man nicht mit der Zahnbürste entfernen somit sollte eine professionelle Betreuung bei Fachärzten aufgesucht werden.

Professionelle Reinigung der Mundhöhle und von den schwarzen Flecken, vom Zahnstein, Bleichen etc. werden durch Ultraschall ermöglicht. Für diese Behandlungen werden spezielle Werkzeuge und Materialien verwendet. Dies können professionelle Fachärzte durchführen. Professionelle Hygiene hilft, Ihre Zähne weiss und nicht gefärbt zu behalten. Die Zähne können auch auf 2-3 Tonfarben gebleicht werden, wobei man bessere ästhetische Ergebnisse erreichen kann.

Wenn Sie zu Hause Zahnpflege und Mundhygiene regelmäßig anwenden, reicht es für normale Routinekontrolle beim Zahnarzt. Wenn man jedoch auf solche Pflege nicht viel achtet, kann man Zahnstein mit AIRFLOW Reinigungssystem entfernen lassen.